myspace layout codes

myspace layout



Wochenende mit Annilein

Am Freitag hab ich die Anni vom Flughafen abgeholt. Sind dann ein bischen in Edinburgh rumgelaufen. Um vier ging unser Bus nach Inverness. Die Fahrt war gefuehlte tausend Stunden lang. Einmal angekommen waren wir, erstaunt will ich es nennen, dass ein "en suite" Badezimmer bedeutet, dass die Dusche neben dem Bett steht. Aber mal abgesehen davon  war unsere Unterkunft super. Am Samstag haben wir dann ne Loch Ness Tour gemacht und im Zuge dessen auch Urquhart Castle besichtigt. Am Abend sind wir dann mit oeffentlihen (!) Verkehrsmitteln zum Culloden Battlefield gefahren. Hatten ein bischen zu wenig Zeit fuer das Visitorcentre, aber nun ja. Haben da nen kurzen Film ueber die Schlacht gesehen. Da steht man in der Mitte des Raumes und an allen vier Waenden um einen rum werden unterschiedliche Perspektiven des Kampfes gezeigt. Das war mal richtig cool. Hab dann erstmal fuer 30 Pfund Souvenirs gekauft, Buecher, Karten,....alles aus rein wissenschaftlichen Gruenden, versteht sich. Studier ja schliesslich Geschichte. Sehr geil war, dass in dem Shop auch die Buecher von Diana vertrieben werden. Alle, die wissen wovon ich rede, koennen sich mal mit mir freuen. Alle anderen sollten sich die Buecher von mir leihen, die sind naemlich echt geil. Dann sind wir auf dem Schlachtfeld rumgewandert. War nix mehr los um die Zeit. Haben Blumen niedergelegt (geklaute Disteln und Heidekraut, sehr schottisch von uns...) und waren sehr ergriffen. Am Sonntag sind wir dann gegen elf zurueck nach Edinburgh. Die Fahrt ging viel schneller und war ganz ok. In Edi waren wir dann bischen shoppen, v.a. Souvenirs. Hab mir aber auch ein schoenes Kleid gekauft fuer das Krimidinner...Abends war dann hier Feuerwerk, weil die Festivals nun alle zu Ende sind. Gestern hab ich die Anni dann zum Flughafen gebracht. Getz isse wieda wech...Bin danach kurz in mein temporaeres schottisches Zuhause und hab mir den Weg nach Stockbridge beschreiben lassen. Hab da dann zwar kein Geschenk fuer Jasmin gefunden, wie eigentlich geplant, aber dafuer ein anderes tolles Souvenir. Bin dann weiter auf die Royal Mile und hab dann dort das, wie ich finde, perfekte Geburtstaggeschenk ergattert. Wenn Jasmin sich net freut sitzt sie direkt wieder im naechsten Flieger nach Hause...(haste gehoert, Blondie?) Hab auch noch ein Souvenir fuer moi gekauft, aber ich KONNTE einfach nicht anders. Ihr werdet es verstehen, wenn ihr es seht....

Vor lauter Buecher und Souvenirs wird mein Koffer wohl zu schwer. Hab mir darum noch ne Reisetasche gekauft. Die kann ich waehrend des Urlaubs bei meiner Gastmutter zwischenlagern.

Nur noch vier Tage Schule....

2.9.08 14:28
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de